Besucherzaehler
Secs
Mins
Hours
Days
CL & EL (Group)
Saison 2022/23, das Jahr der WM in Katar!!! Welches Team gewinnt deiner Meinung nach die heissbegehrte Weltmeisterschaft?
Deutschland (die Zuverlaessigen)
Katar (die Gastgeber)
Niederlande (die Freundlichen)
England (die Sportbegeisterten)
USA (die Patrioten)
Frankreich (die Romantiker)
Spanien (die Stolzen)
Brasilien (die Leidenschaftlichen)
Ein anderes hier nicht erwaehntes Team
Auswertung


 Bevor sich eine Liga dem IFCL-Verband anschliesst, sollten unbedingten die "Regeln" und der "Prämienüberblick

 gelesen werden. Diese sind sehr informativ und erläutert die wichtigsten Richtlinien, an die sich alle Ligen zu halten 

 haben.


 Die wichtigsten Regeln einmal kurz zusammengefasst:


 Der Einstieg in den Verband kann immer nur zu Beginn einer Saison erfolgen! Sobald die Saison also begonnen hat, 

 muss die Liga eine ganze Saison warten, bis diese vom Verband aufgenommen wird. Deshalb wäre es ratsam den 

 Verband frühestens zur Winterpause, aber spätestens 2 Monate vor Saisonende zu kontaktieren.




 Jedes Team das an Pokalen der IFCL teilnimmt, muss einen Vereinsnamen tragen. Dieser Vereinsname kann z.B. die 

 Heimatstadt oder den Lieblingsclub enthalten. Der Vorstand behält sich vor, bestimmte Teamnamen nicht zuzulassen. 

 Dieser Vereinsname darf auch nie geändert werden, da das Team in der Datenbank sonst nicht mehr gefunden werden  kann. Mitspieler, die dieser Aufforderung nicht nachkommen, verlieren automatisch ihren Platz im internationalen 

 Geschäft!




 Jede Liga muss zu Saisonbeginn mindestens aus 10 Teams bestehen (ausgenommen sind ProPlayer, die durch eine 
 Sonderregel auch nur aus 8 Teams bestehen dürfen). Sollte eine Liga im Laufe der Saison Mitspieler, die am 
 internationalen Geschäft teilnehmen verlieren, werden diese zu intelligenten Freilose [SFP], und es gibt Strafpunkte in 
 der IFCL 5-Jahreswertung (es können also nur noch unmittelbar nach dem Saisonübergang Teams nachnominiert 
 werden). Sollten jedoch Pseudo-Accounts erstellt werden, um die Mindestteilnehmerzahl zu erreichen, führt das für die
 Liga zum sofortigen Ausschluss aus der IFCL.




 Alle Teams, die am internationalen Geschäft teilnehmen und noch kein Vereinslogo haben, sind dazu verpflichtet, diese 

 dem Verbands-Leiter zur Verfügung zu stellen, damit die Homepage schnellstmöglich auf den neuesten Stand gebracht

 werden kann. Auf Wunsch erstellen wir gerne Vereinslogos für die Mitspieler.




 Jede Liga muss einen Gastzugang + Adminrechte anlegen, den das IFCL-Team benutzen kann. Damit kann die 
 Punkteberrechnung, sowie die Überprüfung der Prämienvergabe durchgeführt werden. Es ist aber auch denkbar, den 
 Account eines Mitspielers ebenfalls zu verwenden.




 Graupenfresser sind zu keiner Zeit erlaubt. 




 Jede Liga muss das IFCL Logo oder den IFCL Banner , die wir auf der Homepage zur Verfügung stellen, in ihrem 
 Community-Profil vorhanden haben. Dies fördert die Besucherzahl der IFCL und damit auch den Spielspaß für alle 
 Beteiligten. Folgenden Code könnt ihr verwenden:
 

 "http://ifcl-verband.npage.de/willkommen.html"> data-fr-src="http://file2.hpage.com/014670/65/bilder/logo-ifcl- 

 verband.gif" border="0" width="200" height="200">"




 Bei Streitfällen innerhalb einer Liga kann es zum Ausschluss aus dem Verband führen, wenn dadurch der Spielbetrieb 
 massiv gestört wird. Auch einzelne Mitspieler können im Wettbewerb disqualifiziert werden, wenn der dringende 
 Verdacht einer Manipulation besteht.




 Um ein Spielergebnis zu bestimmen, werden die Comunio Punkte wie folgt gewertet: 0-9 Punkte = 0 Tore / 
 10-19 Punkte = 1 Tor / 20-29 Punkte = 2 Tore / 30-39 Punkte = 3 Tore... 70-79 Punkte = 7 Tore. Somit 
 besteht auch die Möglichkeit auf ein Unentschieden.




 Folgende 2 Saisonübergänge sind im IFCL-Verband erlaubt: "Kein Team + 40 Mio.€" & "Neues Team + 20 Mio.€". 
 Die IFCL 5-Jahreswertung ist ein wichtiger Bestandteil und die Punkte, die jede Liga erhält, tragen massgeblich zum 
 Erfolg bei.




 Ab sofort spielen die Pro-Player und Basic-Player in der Champions League, sowie in der Europa League, dank des 
 einzigartigen Spalt-Systems, separat in Gruppen und in der KO-Phase gegeneinander, sodass im Finale nur noch ein 
 Pro-Player und ein Basic-Player aufeinandertreffen. Hier könnt ihr euch über das neue System informieren!!!




 Alle Communityleiter verpflichten, sich an alle Regeln und Rahmenbedingungen zu halten und im Sinne der Communitys 
 und der IFCL zu handeln. Die IFCL behält sich vor, bei bekannten Regelverstößen, die Ligen vom Wettbewerb  auszuschließen.





 Sobald die Liga sich mit den Regeln auseinandergesetzt und diese akzeptiert hat, beginnt die Kontaktaufnahme des 

 Ligaleiters mit dem Verbandsleiter, die auf 3 Wege erfolgen kann:


 1.) Der Ligaleiter hinterlässt im Comunio-Forum im vom Verband erstellten Threat einfach seine Email Adresse. Eine 

      Antwort kommt garantiert noch am selben Tag.


 2.) Der Ligaleiter schreibt eine Nachricht direkt unter folgender Email-Adresse: IFCL-Leitung@web.de


 3.) Der Ligaleiter bewirbt sich, indem er auf der IFCL-Homepage, unter dem Menüpunkt "Bewerbung" das

      Kontakt-Formular ausfüllt.



 Bei "Name" einfach den Benutzernamen, der in der Liga benutzt wird, eintragen. Muss also nicht der reale Name sein.

 Bei "E-Mail" eine gültige Email-Adresse eintragen, die auch regelmässig verwendet wird.

 Bei "Betreff" zum Beispiel folgendes eingeben: Liga xyz möchte dem Verband beitreten

 Bei "Nachricht" einen kleinen aussagekräftigen Text über Liga / Ligagrösse / Liga-Link eingeben

 Bei "Homepage" nur eintragen, sollte eine zusätzliche Homepage zur Liga auch vorhanden sein.


 Beim drücken auf "Absenden" erreicht die Nachricht den Verbandsleiter in wenigen Sekunden und dann dauert es auch 

 nicht lange, bis eine Antwort erscheint.


 Sollte alles auf Seiten des Ligaleiters, sowie des Verbandsleiters passen, geht es auch schon sehr schnell, bis die 

 interessierte Liga im Verband integriert wird. Zuerst wird ein Kontroll-Account (mit Leiterrechte) in der Liga eingerichtet, 

 der dann z.B. den Namen "IFCL-Gast" erhält. Dann füllt der Verbandsleiter den Kompetenz-Check (einmal pro Saison) 

 aus, der einige wichtige Informationen über das Liga-Verhalten bereitstellt. Über diesen Kompetenz-Check, kann der 

 Ligaleiter auf einen  Blick sehen, in welchem Bereich sich seine Liga eventuell noch verbessern könnte.

 


 Beim Kompetenz-Check werden verschiedene Kriterien geprüft und tabellarisch festgehalten! Bei einem Häckchen ist in

 dieser Kategorie alles in Ordnung, bei einem roten "X" sollte in dieser Kategorie dringend nachgebessert werden.


 "Liga" = zeigt alle Ligen, die beim IFCL-Verband mitspielen. Die rot markierten Ligen sind Pro-Player, die grün markierten

               Ligen sind Basic-Player


 "Vereinsnamen" = Es wird geprüft, ob alle Mitspieler einen Vereinsnamen tragen


 "Account-Activity" = Es wird geprüft, ob alle Mitspieler aktiv in der Liga sind, oder ob sich jemand über längere Zeit nicht 

                                 mehr eingeloggt hat


 "Mindestteilnehmerzahl" = Es wird geprüft, ob die Liga, die Mindestteilnehmerzahl erreicht bzw. eingehalten hat 

                                            (Basic-Player 10 Mitspieler / Pro-Player 8 Mitspieler)


 "Adminrechte" = Es wird geprüft, ob der Gast-Account Adminrechte besitzt


 "IFCL-Verweis im Ligaprofil" = Es wird geprüft, ob das IFCL-Logo im Ligaprofil vorhanden ist.


 Unter "Lizenz IFCL-Einschätzung" wird prozentual festgelegt, wie zufriedenstellend das Gesamtergebnis ausgefallen ist.

 Ab einem Prozentsatz von über 75 gibt es keinerlei Probleme. Jedoch sollte stets darauf geachtet werden, dass alle 

 Kriterien eingehalten werden. Ist das Ergebnis in Ordnung, erstellt Verbandsleiter NRW Lions umgehend eine Lizenz, die  für eine Saison gilt



 Besitzt die Liga so eine Lizenz, ist sie nun ein vollwertiges Mitglied des IFCL-Verbands. Im Laufe der Saisonvorbereitung

 wird die Liga auf der Homepage integriert. Nun benötigen wir einige Informationen vom Ligaleiter:


  •  ein Ligalogo wird benötigt (erstellen wir auch auf Wunsch)
  • genaue Gründungsdaten der Liga (Monat/Jahr)
  • Mitgliederanzahl zur neuen Saison
  • Adresse der Liga-Homepage (falls vorhanden)



 Unter dem Menüpunkt "Teilnehmende Ligen" erscheint nun die Liga, die vom Verband aufgenommen wurde plus

 alle Daten, die der Verbandsleiter vom Ligaleiter erhalten hat.


 1 = Name der Liga und in Klammern die Initialen der Liga

 2 = Mehrligensystem. Drückt man auf den in rot eingekreisten Namen, gelangt man zum Com-Profil

 3 = Gründungsjahr der Liga

 4 = Mitgliederzahl der aktuellen Saison. Wird am Anfang der Saison aktualisiert

 5 = Für weitere Details einfach auf den in rot eingekreisten Link klicken

 6 = Am Anfang der Saison werden alle aktuellen Meister eingetragen und nach der Saison aktualisiert


 Unter Details sieht man, in welchem Monat, die Liga gegründet wurde, ausserdem erfährt man, seit wann die Liga ein

 IFCL-Mitglied ist und man gelangt über diesem Wege zum Comunio-Profil




 Die Integration ist nun abgeschlossen und der Spass kann beginnen!!!







Nach oben